Hausarzt

NEURODERMITIS-SCHULUNG

Die Zahl neurodermitiskranker Kinder hat in den letzten beiden Jahrzehnten stark
zugenommen. Um bei der Behandlung einer Neurodermitis (atopische Dermatitis) optimale
Erfolge zu sichern, ist ein umfassendes Behandlungskonzept notwendig.

Ziel der Neurodermitis-Schulung ist es zum einen den Patienten über die Ursachen seiner
Erkrankung, Auslösefaktoren und Umwelteinflüsse aufzuklären. Ziel ist es auch langfristig
eine Verhaltensänderung als wichtige Unterstützung des Heilprozesses und Veränderung und
Stärkung von Kompetenzen im sozialen Bereich zu erreichen.

Die Neurodermitis-Schulung wird in Kleingruppen durchgeführt. Ein Schulungsteam aus
Hautarzt, Psychologe und Ernährungsberater vermittelt die grundlegenden Kenntnisse.
Ein wichtiges Ziel ist die Beeinflussung des Kratzverhaltens der Kinder.

Kratzalternativen sollen den Betroffenen bewusst gemacht werden. Die Bildung von
individuellen alltagstauglichen Lösungen werden angestrebt. Körperwahrnehmungsübungen,
Ruheübungen und Entspannungsübungen sind Teil des Schulungsprogrammes. Ein großer
Bereich nimmt selbstverständlich auch der Bereich Behandlung der Neurodermitis und
Hautpflege ein. Die verschiedenen zur Verfügung stehenden Behandlungskonzepte einschl.
Balneo-Phototherapie, die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit verschiedenen
kortisonhaltigen aber vor allem kortisonfreien Externa werden ausführlich besprochen.
All dies soll dazu beitragen, die Lebensqualität Ihrer ganzen Familie zu verbessern.

frau
gemälde
pusteblume
körper