Hausarzt

FRUCHTBARKEITSUNTERSUCHUNG BEI MÄNNERN

Unerfüllter Kinderwunsch besteht bei ca. jedem 5. Paar. Sofern bei der Frau gesicherte
Empfängnisbereitschaft besteht, stellt sich die Frage, ob beim männlichen Partner eventuell
eine Beeinträchtigung der Zeugungsfähigkeit vorliegt.

In unserer Praxis kann dies durch das Spermiogramm festgestellt werden.
Anzahl, Beweglichkeit und Morphologie der Spermien lassen Rückschlüsse auf die
Zeugungsfähigkeit zu. Entsprechende therapeutische Maßnahmen können dann
eingeleitet werden.

Bei unzureichender Zahl beweglicher Spermien führen wir Spermaaufbereitungen durch.
Dadurch werden gut bewegliche Spermien isoliert und angereichert.
Ihr Frauenarzt führt damit die homologe Insemination durch.

tropfen
skulptur
banane
rasierschaum